Der Schein trügt...

...sie sind nicht allein.

Campingplatzordnung

Lieber Campinggast,


unser Team heißt sie auf unserem Campingplatz am Dammühlenteich herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf ihren Besuch und wünschen ihnen einen erholsamen Aufenthalt.

Wir sind bemüht, ihnen die Zeit, auf unserem Campingplatz so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wir bitten aber auch alle anwesenden Campinggäste, alles zu vermeiden, was die Gemeinschaft stören könnte.

 

Daher bitten wir sie folgende Regeln zu beachten:

 

1. Der Zutritt zum Camping- bzw. Zeltplatz ist nur nach Anmeldung und Vorlage des Personalausweises in der Rezeption gestattet. Tagesbesuches der Campinggäste sind in der Rezeption anzumelden.

 

2. Es ist ihnen gestattet einen PKW mit am Zelt, Caravan- oder Wohnmobilstandplatz abzustellen. Achten sie hierbei bitte auf Brandgefahr sowohl beim Abstellen des Autos mit heißem Motor als auch beim Rauchen und Grillen. Lagerfeuer auf ebener Erde sind nicht gestattet.

 

3. Den Weisungen des Platzpersonals ist Folge zu leisten, insbesondere bei der Aufstellung von Wohnwagen und Zelten. Für Besucher steht ein Parkplatz am Hauptweg zur Verfügung.

 

4. Es ist nicht gestattet Gräben zu ziehen und Standplätze einzufrieden. Bitte achten sie auch darauf, dass niemand durch Zeltbefestigungen und anderes Zeltzubehör gefährdet wird.

 

5. Nachdem sie sicher ebenso wie wir großen Wert auf Sauberkeit legen, bitten wir Sie alle Räume so zu verlassen, wie Sie sie vorgefunden haben. Kinder unter 7 Jahren dürfen nur in Begleitung von Erwachsenen in die Sanitär- und Toilettenräume. Für Abfälle alle Art sind entsprechende Abfallbehälter am zentralen Müllplatz bereitgestellt. Hunde dürfen auf dem Campingplatz nicht frei herumlaufen. Bitte achten sie darauf, dass die Wege und Grasflächen nicht durch die Tiere verunreinigt werden.

 

6. Autowaschen ist auf dem gesamten Platz untersagt.

 

7. Nehmen sie bitte Rücksicht auf die anderen Gäste und benutzen sie Radios und Fernsehgeräte rücksichtsvoll und leise. Während der Ruhezeiten sollten auch laute Gespräche vermieden werden.

 

8. Die Nachtruhe beginnt um 22.00 Uhr und endet 8.00 Uhr. Von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr ist Mittagsruhe. Während der Ruhezeiten nehmen wir keine neuen Gäste auf. Während dieser Zeit dürfen keine Fahrzeuge auf dem Platz bewegt werden. Zwischen 22.00 Uhr und 8.00 Uhr ist der Zeltplatz geschlossen. Ankommende Gäste haben jedoch die Möglichkeit, ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz am Hauptweg zu parken.

 

9. Fahrzeuge dürfen nur auf gekennzeichneten Wegen und im Schritttempo fahren.

 

10. Vor dem endgültigen Verlassen des Platzes melden sie sich bitte beim Platzpersonal ab. Die Abreise sollte bis 12.00 Uhr erfolgen, da wir sonst eine weitere Übernachtungsgebühr berechnen müssen. Hinterlassen sie bitte bei Abreise einen sauberen Standplatz.

 

11. Händler und Personen die auf dem Campingplatz oder vom Platz aus ein Gewerbe ausüben wollen, erhalten nur durch eine Sondergenehmigung Zutritt.

 

12. Die Verwaltung und das Platzpersonal sind berechtigt die Aufnahme von Personen zu verweigern oder Gäste des Platzes zu verweisen, wenn dies im Interesse anderer Campinggäste oder zur Aufrechterhaltung der Platzordnung erforderlich ist.

 

13. Der Pächter des Campingplatzes haftet nicht für Schäden und Verluste die dem Campinggast entstehen, sofern nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten der Platzverwaltung vorliegt.

 

14. In allen Gemeinschaftsräumen, Sanitäreinrichtungen, Küchen und Waschräumen besteht Rauchverbot !

 

Wir wünschen frohe und unbeschwerte Urlaubstage!!

 

Ochsensaal, 2013